Es fehlen noch 9.000 Euro für den MTW

Er ist zwar schon bei diversen Veranstaltungen dabei gewesen, aber eigentlich gehört er uns noch nicht: unser neuer MTW. Denn es fehlen noch 9.000 Euro, um ihn unser Eigen zu nennen. Daher hoffen wir, dass der ein oder andere Betrieb oder Privatpersonen jetzt in der Vorweihnachtszeit für gemeinnützige Institutionen und Angebote spenden.

Das Fahrzeug, das größtenteils in Eigenarbeit ausgebaut wurde, steht uns für unsere Sanitätsdienste in der Gemeinde zur Verfügung. Und ersetzt den in die Jahre gekommenen VW-Bus, der uns und so manchem Verletzten gute Dienste leistete. Ob bei Sportveranstaltungen, der alljährlichen Wallfahrtswoche auf dem Rechberg oder dem Waldstetter Herbstfest - in dem MTW kann alles untergebracht werden, was wir für die Erste Hilfe bei Verletzten vor Ort benötigen.

Doch auch unsere Jugendarbeit wird damit unterstützt, denn der Achtsitzer kommt bei Ausfahrten unserer Jugendrotkreuzgruppe zum Einsatz.

Sollten Sie unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen wollen, freuen wir uns über eine Spende für unser neues Auto.
Spendenkonto: DE46 6145 0050 0440 0447 98, Verwendungszweck: neues Einsatzfahrzeug.
Eine Spendenbescheinigung wird selbstverständlich ausgestellt.